Frank-Walter Steinmeier unterstützt Thomas Geisels Wahlkampf

  • Frank-Walter Steinmeier unterstützt Thomas Geisels Wahlkampf
  • Frank-Walter Steinmeier unterstützt Thomas Geisels Wahlkampf
  • Frank-Walter Steinmeier unterstützt Thomas Geisels Wahlkampf
  • Frank-Walter Steinmeier unterstützt Thomas Geisels Wahlkampf
  • Frank-Walter Steinmeier unterstützt Thomas Geisels Wahlkampf
  • Frank-Walter Steinmeier unterstützt Thomas Geisels Wahlkampf
  • Frank-Walter Steinmeier unterstützt Thomas Geisels Wahlkampf
  • Frank-Walter Steinmeier unterstützt Thomas Geisels Wahlkampf
  • Frank-Walter Steinmeier unterstützt Thomas Geisels Wahlkampf
  • Frank-Walter Steinmeier unterstützt Thomas Geisels Wahlkampf
  • Frank-Walter Steinmeier unterstützt Thomas Geisels Wahlkampf
  • Frank-Walter Steinmeier unterstützt Thomas Geisels Wahlkampf
  • Frank-Walter Steinmeier unterstützt Thomas Geisels Wahlkampf
  • Frank-Walter Steinmeier unterstützt Thomas Geisels Wahlkampf

Außenminister Frank-Walter Steinmeier, Petra Kammerevert und Thomas Geisel standen am Montag gemeinsam auf der Bühne des Townhouse, um öffentlich über das Thema “Düsseldorf: Internationale Heimat” zu sprechen. Moderiert wurde die Diskussion von Martin Schmuck. Hier die Bilder der Veranstaltung:

3 thoughts on “Frank-Walter Steinmeier unterstützt Thomas Geisels Wahlkampf

  1. Pingback: buy oral anabolic steroids

  2. Katharyn Roscoe

    The new Zune browser is surprisingly good, but not as good as the iPod’s. It works well, but isn’t as fast as Safari, and has a clunkier interface. If you occasionally plan on using the web browser that’s not an issue, but if you’re planning to browse the web alot from your PMP then the iPod’s larger screen and better browser may be important.

    Reply

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>