Düsseldorf zahlt weniger für Schülerinnen und Schüler als Bochum

OB-Plakate führen in die Irre – Die Eltern haben recht

„Auf dem Rücken von Kindern und Eltern hantiert die Stadt Düsseldorf mit falschen und verschleierten Zahlen. Die Eltern haben recht mit ihrer Kritik.“ Mit dieser Feststellung macht Thomas Geisel, Kandidat für das Oberbürgermeisteramt, auf die tatsächliche Misere in der städtischen Schulpolitik aufmerksam. „Bei den Zahlen, die der Oberbürgermeister plakatieren lässt, verschweigt er, dass das reiche Düsseldorf pro Schüler weit weniger ausgibt als darbende Ruhrgebietsstädte.“

Düsseldorf gibt im Masterplan Schulen 30 Millionen Euro aus. „Dabei wird verschleiert, welches Geld für Schulsanierungen, Reparaturen und Erweiterungen (Mensen usw) an welche Schulen geflossen sind. Offenbar soll dies nicht transparent werden“, sagt Geisel und verweist auf marode Bauten ebenso wie auf fehlende Daten auf den Internetseiten der Seiten.

Ganz andere Daten hat Geisel beim Regio-Gipfel der Oberbürgermeister (22.5.14) aus anderen Städten erhalten. Damit wird belegbar, dass Düsseldorf mit seinen angeblichen hohen Investitionen ziemlich schlecht im Städtevergleich dasteht (städtische Mittel für Gebäude usw):

Düsseldorf 375€ pro Schüler 2013

Dortmund 500€

Köln 956€

Bochum 2060€

„Das erklärt nun, warum hier so vieles im Argen liegt, über das sich viele Eltern beklagen. Aber auf den Plakaten wird gelogen und in die Irre geführt. Außerdem bestehen die Millionen, die sich OB Elbers allein als sein Verdienst zurechnen möchte, zu hohen Prozentsätzen aus Zuschussmitteln vom Land NRW“, sagt Geisel.

„Angesicht der wirtschaftlichen Stärke müsste sich Düsseldorf schämen. Bochum ist fünfmal besser. Offensichtlich hängt dort keiner überm Zaun, sondern kümmert sich um seine Jugend.“

10 thoughts on “Düsseldorf zahlt weniger für Schülerinnen und Schüler als Bochum

  1. Piet van Ackeren

    Vorsicht Glosse!

    Elbers, noch OB, zur RP, seinem Amtsblatt, zu den Behauptungen von Geisel:
    Wer so dumm ist, Schulden zu haben, der muss angesichts deren Höhe offensichtlich schon bei den Schulkindern anfangen, Ihnen das Rechnen beizubringen.
    Strack-Zimmermann, Windschatten-Bürgermeisterin:
    Ja, genau, damit Düsseldorf sozial bleibt.
    Elbers:
    Soll Geisel doch ins Ruhrgebiet gehen. Der muss ja auch noch lernen.
    Strack-Zimmermann:
    Ja, genau, damit Düsseldorf sozial bleibt.
    Denisa Richters, RP-Redakteuse, knallhart:
    Verehrter Herr Oberbürgermeister, kann es nicht doch so sein, dass da Zahlen ein wenig unsystematisch ausgewiesen sind?
    Elbers:
    Wenn ich das feststellen muss, dann rollen Köpfe im Rathaus. Meine Krücken sind dann nicht die einzigen, die verschwinden. Aber Mario Barth hat bereits rausgefunden, dass im Ruhrgebiet immer noch in DM gerechnet wird. Euro müssen die noch lernen.
    Strack-Zimmermann:
    Ja, genau, damit Düsseldorf sozial bleibt.
    Denisa Richers:
    Herr Oberbürgermeister, Frau Erste stellvertretende Bürgermeisterin, danke, dass Sie unsere Bürgerinnen und Bürger wieder einmal so kenntnisreich und ausführlich informiert haben.

    Reply
  2. Pingback: Steven

  3. Pingback: tree removal

  4. Pingback: This Site

  5. Pingback: Youtube Downloader

  6. Lowell Darting

    This is getting a bit more subjective, but I much prefer the Zune Marketplace. The interface is colorful, has more flair, and some cool features like ‘Mixview’ that let you quickly see related albums, songs, or other users related to what you’re listening to. Clicking on one of those will center on that item, and another set of “neighbors” will come into view, allowing you to navigate around exploring by similar artists, songs, or users. Speaking of users, the Zune “Social” is also great fun, letting you find others with shared tastes and becoming friends with them. You then can listen to a playlist created based on an amalgamation of what all your friends are listening to, which is also enjoyable. Those concerned with privacy will be relieved to know you can prevent the public from seeing your personal listening habits if you so choose.

    Reply
    • www.wakawaka.id

      My cousin proposed I’d probably in this way site.. vlogger terfavorit This individual appeared to be totally proper. This particular distribute absolutely manufactured my own evening. A person can not consider how a whole lot occasion I had created expended in this information! Many thanks!

      Reply
    • video youtube terfavorit

      I’ll without delay get your own rss while i cannot to uncover the e-mail monthly subscription backlink as well as e-newsletter services. Do you possess any kind of? Please make it possible for us understand so that I possibly could subscribe.. video youtube terfavorit Thanks a lot.

      Reply

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>